Des Landes starke Magnete bald

- Nov 25, 2014-

Saisonschluss

Der weltweit stärkste magnetische Kraft auf Solid und der stärkste Magnet in der gesamten des Landes, in Ottawa. Aber es wird bald geschlossen werden, weil die Bundesregierung sich weigerte, das Projekt zu finanzieren.

In der Ankündigung am 21. November die nationalen Ultrahigh-Feld-NMR-Anlage für Feststoffe, einer hoch spezialisierten Forschungseinrichtung, die sich spezialisiert, Magnete, Magnetresonanz-Bildgebung und wie es auf die sehr atomare Struktur von Festkörpern angewendet werden kann.

"Es mit Bedauern, die wir ankündigen, die Stilllegung und den Rückbau von der Canadian National Ultrahigh-Feld NMR Facility für Feststoffe (900) in Ottawa", schrieb die Organisation in einer Mitteilung an Personal. "Ohne praktikable Optionen um finanzielle Unterstützung für den korrekten Betrieb und Wartung am Horizont beantragen, räumt das Steering Committee widerwillig, dass der Betrieb der Anlage nicht gerade nachhaltig sind."

Die Empörung online war schnell aufzubringen.

Kanada, einer der weltweit führenden Einrichtungen in der Materialwissenschaft Forschung aufgrund Budgets verlieren Kürzungen http://t.co/io2SLk0plz

— Linda Cornelisse (@CornelisseJ) 24. November 2014

La Presse sprach mit David Bryce, der Direktor des Programms, der feststellte, dass Hunderte von Wissenschaftlern in ganz Kanada durch den Verlust des Magneten $ 11 Millionen betroffen sein werden.

"Es gibt Hunderte von Forschern aus mehr als 20 Universitäten in Kanada, die es benutzen", sagte er auf Französisch. "Mehrere Forschungsprogramme müssen aufgegeben werden und die Vorteil, den, die Kanada hat in diesem Bereich gewonnen, werden verloren gehen."

Die wissenschaftliche Gemeinschaft auf Reddit begann auch auf der Suche nach Lösungen. Bryce gesagt, ein Plakat auf Reddit, die der Betrag benötigt, um das Programm zu halten Bundesregierung relativ klein ist.

"In Zukunft wir mindestens $160 k für Operationen plus $100 k, die Lease zu NRC zu zahlen brauchen", schrieb er.

Aber das Geld nicht von der Bundesregierung oder der University of Ottawa kommt, betreiben die hilft des Forschungslabor.

"Ich möchte es machen deutlich, dass die Anlage Steering Committee sowie der University of Ottawa in erhebliche Anstrengungen in den letzten zwei Jahren um die Fördereinrichtungen, die drohende Katastrophe warnen gelegt haben" Bryce schrieb in seinem Memo. "Wir haben die aktuelle Entscheidung nicht leichtfertig getroffen und wir sind sehr frustriert."

Ohne eine Last-Minute-Injektion von Fonds beginnt das "Herunterfahren" des Magneten am Dez. 15. Frühjahr 2015 werden es abgebaut.

Finanzierung für die Anlage wurde ursprünglich von der Kanada-Stiftung für Innovation, Ontario Innovation Vertrauen, Recherche Québec, Bruker Kanada und das National Research Council veranstaltet. NRC bereitgestellt Standort für die Anlage und viel ihrer laufenden Unterstützung. Es ist diese Unterstützung, die ist jetzt fort und droht das ganze Programm.

Die Magnet wurde in Betrieb seit 2005 und nach Jean-Philippe Demers, ein Forscher, der profitierte von der Forschungseinrichtung und hat auf Reddit, ausgesprochen "trug zur Veröffentlichung der 193 wissenschaftliche Forschungsartikel."

Die Schließung der Einrichtung ist das direkte Ergebnis des Moratoriums Finanzierung zur wissenschaftlichen Forschungsinfrastruktur in Kanada (das große Ressourcen Support-Programm von der NSERC) zu unterstützen", sagte Demers.

Das Moratorium war Teil des Bundeshaushalts 2012 und der NMR-Magneten ist nicht das einzige Projekt von diesem Hit leiden.

© Copyright (c) Postmedia-Netzwerk-Inc.Source:theprovince.com